STELLENANGEBOTE

Das Medias Klinikum ist eine private onkologisch-chirurgische Spezialklinik mit den Schwerpunkten

 

  • Regionale Chemotherapie
  • Onkologische Chirurgie
  • Hyperthermie
  • Schmerztherapie

 

Wir verfügen über eine 40-jährige Expertise in der regionalen Chemotherapie unter Leitung von Prof. Dr. med. Karl R. Aigner. Die Klinik verfügt über insgesamt 40 Betten für stationäre und 2 Überwachungseinheiten, einen großzügigen und nach dem aktuellen medizinisch-technischen Stand ausgestatteten Operationsbereich mit zwei Operationssälen, eine Zentralsterilisation sowie diverse Untersuchungs- und Behandlungsräume.

 

Tumortherapien sind in den vergangenen Jahren komplexer und nebenwirkungsreicher geworden und ziehen oft einen langen Behandlungszeitraum mit sich. Wir haben das Ziel, unseren Patienten eine optimale und bestmögliche Therapie anzubieten und die Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern. Unser Schwerpunkt bildet das Spektrum der onkologischen Chirurgie sowie die Regionale Chemotherapie, eine gezielte Behandlung von Tumoren mit intra-arterieller Infusion und isolierter Perfusion.

 

Die hierzu etablierten Techniken sollen weitergeführt werden und in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Tumorbiologie neue, zielgerichtete molekulare Therapien mittels regionaler Techniken angewendet werden. Die zielgerichtete, innovative und personalisierte Behandlung unserer PatientInnen steht im Vordergrund. Die Abstimmung von Therapieentscheidungen mit Immunstatus und molekulargenetischer Diagnostik spielt eine zunehmende Rolle.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Chefarzt-Nachfolge (m/w/d) für die Abteilung Onkologische Chirurgie

Ihre Aufgaben:

  • Gefäßchirurgische Verfahren im Rahmen der regionalen intraarteriellen Infusions- und isolierten Perfusionstherapie
  • Viszeral-, Thoraxchirurgie, Onkologische Chirurgie
  • Teilnahme an Forschungsprojekten
  • Teilnahme an internationalen virtuellen Tumorboards
  • Mitwirkung an klinischen Studien als Prüfarzt/Studienleitung
  • Vertretung des Medias Klinikums auf internationalen Konferenzen
  • Teilnahme am Ruf- und Bereitschaftsdienst
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung der Klinik

 

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind Facharzt für Chirurgie / Viszeralchirurgie / Thorax- oder Gefäßchirurgie mit langjähriger Erfahrung
  • Starkes Interesse an Methoden der regionalen Chemotherapie in verschiedensten anatomischen Regionen und Motivation zur individualisierten chirurgischen Applikation intra-arterieller Katheter
  • von Vorteil ist ein Interesse an individueller Therapieentwicklung nahe neuester Forschungsergebnisse, auch auf molekularer Ebene
  • Erfahrung in klinischen Studien als Prüfarzt
  • Fremdsprachenkenntnis: Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Motivierende und organisationsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägter Sozialkompetenz
  • Identifikation mit den Zielsetzungen unseres Hauses und Teamgeist

Wie bieten:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem klinischen Spezialgebiet der chirurgischen Onkologie
  • wissenschaftlichen Freiraum in unserer Privatklinik
  • enge Zusammenarbeit mit der hausinternen Forschungsabteilung für Tumorbiologie
  • internationales Netzwerk
  • Chefarztstelle
  • Leistungsgerechte Vergütung auf Verhandlungsbasis
  • Unbefristete Vollzeitanstellung
  • Ein hervorragendes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und einem motivierten, leistungsorientierten Team
  • Attraktiver Standort in der Inn-Salzach-Tourismusregion
  • Mitgestaltung an der Weiterentwicklung der Klinik

 

Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

 

Prof. Dr. med. Karl R. Aigner

Ärztlicher Direktor
Medias Klinikum GmbH & Co KG

Krankenhausstraße 3a

84489 Burghausen

E-Mail: info@medias-klinikum.de